November 2016

AGJ bestätigt Vorstandsteam

Die letzte Mitgliederversammlung der AGJ hatte, neben vielen anderen Tagesordnungspunkten, die Neuwahl des Vorstands auf der Tagesordnung stehen. Auf Vorschlag der Vorsitzenden der Fachgewerkschaften in der AGJ wurde das komplette Vorstandsteam zur Wiederwahl vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

 

Wolfgang Römer
BSBD NRW
Vorsitzender

Stephan Emmler
BDR NRW
stellv. Vorsitzender

Marko David
DJG NRW
stellv. Vorsitzender

 

Mit diesem Votum wird die AGJ in die nächsten vier Jahren die politischen Gespräche führen, um die Arbeitsbedingungen der Justiz(Vollzugs-)bediensteten nachhaltig zu vertreten und um strukturelle Weiterentwicklungen in den Laufbahnen sowie im Tarifbereich umzusetzen. In Verbindung mit dem Deutschen Beamtenbund und seiner Tarifunion steht der AGJ dabei ein starker Partner zur Seite.

 

 

3. November 2016
 

An einem Gespräch mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Finanzminister Norbert Walter-Borjans und Staatssekretär Bernhard Nebe hat auch der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Justiz im Deutsche Beamtenbund Nordrhein-Westfalen teilgenommen.

Es wurden wichtige Themen des Öffentlichen Dienstes angesprochen. Neben grundsätzlichen Themen rund um das Dienstrecht wurden auch die Frauenförderung, die Jubiläumszuwendung sowie die Neueinstufen in die Erfahrungsstufen angesprochen. Daneben ging es in dem Gespräch auch um die kommenden Besoldungsgespräche. Zu letzteren waren sich beide Parteien einig, dass sie sich bewährt hätten.